Kollektion Christian Lacroix


„Das hat sich ganz natürlich ergeben und hat mit unseren Wurzeln zu tun, der Haute Couture, dass uns einfiel, eine riesige Gipürespitze in Wenge zu drucken, in Nussbaum riesige Cornelie-Stickereien  zu fräsen oder auch Akanthusse in Edelholz zu stanzen, um damit einem großen Patchwork-VorhangAusdruck zu verleihen. Uns hat die Posementrie - hier werden Seiden- und Goldfäden kunstvoll miteinander verwebt - zu diesen Platten inspiriert. Wir mischen Hölzer - mal matt, mal glänzend - miteinander oder mit gefrästem Staron und gestalten damit kunstvolle Arabesken.

Die „Ikonen“ des Hauses - „Paseo“, „Cabinet de Curiosité“ oder „Oeillets“ - haben Ihren Platz gefunden: aufgedruckt und geschliffen in farbiges Holz oder einfach auf Nussbaum- oder Eschenholz angebracht. Mit dem Segen des Modeschöpers, mit dem wir diese Kollektion begonnen haben, sind schließlich eine sehr schöne, ausdrucksstarke und bunte Intarsien entstanden, die sowohl an Fayence-Kacheln aus dem Süden erinnern als auch an eine „Kalligrafie“ sandgestrahlt auf Eiche, wie eine geheimnisvolle und zeitlose Signatur. “

Das Haus Christian Lacroix

Passementerie de bois sur résine
Passementerie de bois sur résine
Cornélie
Cornélie
Incarnation
Incarnation
Acanthe
Acanthe
Paseo
Paseo
Passementerie bois sur bois
Passementerie bois sur bois
Calligraphie
Calligraphie
Guipure
Guipure
Bodega
Bodega
Cabinet de curiosité
Cabinet de curiosité