Türen


Marotte stellt einfache und Doppeltüren, dreigeteilte und große Türen Paneele her.

Die Türen von Marotte sind technische 4-teilige Produkte:
1. Vollkern aus Pressholz hoher Dichte
2. Holzrahmen aus rotem Tropenholz
3. Verkleidung beiseitig aus Isorel
4. Abschließender Belag Kunstschreinerfurnier

Die Vollkern-Türen
Die Vollkerntüren bieten eine Feuerwiderstandsdauer von einer halben Stunde und sind beidseitig mit Furnier beklebt. 

Für die Türen steht eine große Auswahl an Holzarten zur Verfügung, darunter Naturhölzer sowie gebeizte Hölzer und Multilaminarhölzer von Marotte.
Außerdem kann Marotte Türen mit Dekorfurnier liefern (gefräste MDF, gefrästes Holz, Bayadères). Alle Anfragen werden vom Konstruktionsbüro von Marotte individuell geprüft.

FURNIERFÜGUNG BEI TÜREN

Die Türen können hergestellt und mit anderen Kunstschreinerplatten zusammengefügt werden, damit jeweils eine gleiche Höhe erreicht wird.

 portes appareillés panneaux bois

KANTENLEISTEN

Marotte kann Türen mit verschiedensten Furnieren beziehen und mit 20 mm dicken Kantenleisten aus Massivholz versehen. In diesem Fall werden vor dem abschließenden Furnier Furniere mit querverlaufenden Fasern verleimt.

 Eine Tür kann auf zwei Seiten (Pfosten) oder vier Seiten (Pfosten und Querleiste) mit Kantenleisten bestückt werden.