Holzverarbeitung


DIE WAHL DER HOLZARTEN

Alles beginnt mit der Wahl der Holzarten: Farbton, Größe, Maserung, Charakter usw. Jedes Element ist in sich ein Unterscheidungsmerkmal, das Ihr Projekt zu etwas Besonderem macht. Der Schnitt der Stämme bestimmt letztlich das Aussehen des Furniers. Marotte empfiehlt Ihnen, die Furniere direkt in seinen Werken auszusuchen.

Marotte erstellt je nach gewünschter Ästethik - Holzstruktur (Faser, Schwarte, gewalzt), Maserungen, Farbtöne, Schimmer - Dekorplatten, indem sie einzelne Furnierblätter in verschiedenen Verfahren zusammensetzt.

Schneidtechniken

 technique tranchage bois marotte

 Von links nach rechts: flacher Viertelschnitt, flacher Messerschnitt, Rundschälverfahren

DIE VERBINDUNG

Die Furniere werden zugeschnitten und anschließend anhand verschiedener Verfahren miteinander verbunden. Die Verbindungsart bestimmt das letzliche Aussehen der Dekorpaneele.
Nach Auswahl des Furniers erstellt Marotte die Dekorplatten ganz nach Kundenwunsch und technischen Ansprüchen (Anordnung der Platten).

Verbindungstechniken

Jointing techniques

Book matched : Gestürzte Furnierfügung

Slip matched : Geschobene Furnierfügung

Random matched : Rustikale Furnierfügung

But match : Gestoßene Furnierfügung

 

Faserrichtung

wood grain direction

Long grained : Entlang der Faser

Cross grained : Quer zur Faser